BPW Bergische Achsen KG folgen

Marktplatz für Mobilitätsdaten: BPW Gruppe investiert in UZE Mobility – Rundenziel 1. Quartal 2020 von 7,2 Mio. € erreicht

Pressemitteilung   •   Mär 19, 2020 08:38 CET

Markus Schell, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter von BPW: „Die Zukunft der Transport- und Logistikindustrie liegt in der intelligenten Nutzung von Daten"
  • BPW Gruppe wird Investor, Entwicklungs- und Vertriebspartner von UZE Mobility
  • UZE Mobility erreicht Rundenziel für das erste Quartal 2020 in Höhe von 7,2 Mio. €
  • Marktplatz für Mobilitätsdaten ermöglicht branchenübergreifend neue Geschäftsmodelle
  • BPW Gruppe und UZE setzen auf KI, Big Data und Blockchain-Technologie

Bremen/Wiehl, 19. März 2020 --- Die BPW Gruppe beteiligt sich an der UZE Mobility GmbH. Das Bremer Startup errichtet einen weltweiten Big Data Marktplatz auf KI-Basis, um Umfeld- und Mobilitätsdaten von Fahrzeugen aller Art zu sammeln und zu vermarkten. So sollen branchenübergreifend neuartige Geschäftsmodelle entstehen: von der mobilen Außenwerbung über Smart Home bis hin zu Wetterdiensten. Mit dem Investment der BPW Gruppe erreicht UZE Mobility sein Rundenziel für das erste Quartal 2020 in Höhe von 7,2 Mio. €. Zu den bisherigen Entwicklern des jungen Unternehmens zählen Prof. Dr. Ing. Achim Kampker von der PEM Motion GmbH und das MIT Massachusetts Institute of Technology Boston.

Die BPW Gruppe wird UZE Mobility künftig nicht nur als Investor und als strategischer Entwicklungspartner unterstützen, sondern auch im Vertrieb eine wichtige Säule sein. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe (7.350 Mitarbeiter weltweit, Jahresumsatz 1,52 Milliarden Euro in 2018) entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Technologien, Systemlösungen und Dienstleistungen für den Transport von Gütern über die Straße. So ist beispielsweise das BPW Tochterunternehmen idem telematics GmbH europäischer Marktführer für Trailer-Telematik, der die Transport- und Mobilitätsdaten von Fracht, Fahrer und Fahrzeug vernetzt.

Die strategische Partnerschaft der Unternehmensgruppe und UZE Mobility ermöglicht beiden Seiten, ihre Datenbasis bedeutend zu erweitern, Technologien zusammenzuführen und neue, vernetzte Geschäftsideen zu entwickeln. Die erforderlichen Sensoren, KI- und Big Data Anwendungen entwickelt UZE Mobility nun auch gemeinsam mit den Spezialisten der BPW Gruppe.

Markus Schell, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter von BPW, erklärt: „Uns verbindet mit UZE Mobility der ganzheitliche, mehrdimensionale Blick auf Mobilität und Logistik. Die Zukunft der Transport- und Logistikindustrie liegt in der intelligenten Nutzung von Daten. Wir werden gemeinsam mit der UZE Mobility GmbH und ihren Partnern Technologien entwickeln, damit unsere Kunden Umfeld- und Mobilitätsdaten zum Beispiel für einen sicheren, effizienten und nachhaltigen Transportauftrag nutzen können."

Dr. Dr. Alexander Jablovski, Co-Founder und CEO von UZE Mobility, stellt fest: „Die BPW Gruppe gilt als Vorreiter der Industrie 4.0 und der Digitalisierung von Transport und Logistik. Daher sehen wir insbesondere in der Kooperation mit den BPW Innovationszentren für Mechatronik, E-Mobilität und dem Internet of Transport viele spannende Synergien und starke Innovationstreiber.“

Zu den weiteren Investoren und operativen Partnern des Start-ups gehören die Fahrzeug-Werke Lueg AG (einer der größten Vertriebspartner der Daimler AG in Deutschland), Wirecard, Prof. Dr. Ing. Achim Kampker von der PEM Motion GmbH, das freie Werkstattnetz von Global Automotive mit seinen 1.700 Werkstätten, das Bremer Unternehmen Nehlsen und weitere Partner.

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.350 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2018 einen konsolidierten Umsatz von 1,52 Milliarden Euro. www.bpw.de

Über UZE Mobility
UZE baut auf Basis ungenutzter Mobilitäts-Daten neuartige datengetriebene Geschäftsmodelle auf. Dazu nutzt UZE die Unmengen an ungenutzten Daten, die sich sekündlich auf den Datenbanken von Autokonzernen, IT-Firmen oder Städten anhäufen. Zudem sammelt UZE eigene Daten und stattet dazu Fahrzeuge aller Art mit neuartigen Sensoren aus. Werbetreibende, Wetterdienste, Smart Home Services oder der Handel wiederum können Mobilitätsdaten in Echtzeit direkt von Auto- oder LKW-Fahrern kaufen, um neue datenbasierte Business Cases aufzubauen. www.uze-mobility.com

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.

Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.350 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2018 einen konsolidierten Umsatz von 1,52 Milliarden Euro.
www.bpw.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland