Direkt zum Inhalt springen
Seka-Nutzfahrzeuge setzt bereits auf das BPW AirSave System
Seka-Nutzfahrzeuge setzt bereits auf das BPW AirSave System

Pressemitteilung -

BPW vernetzt Reifendruckregelsystem AirSave ab sofort mit Telematik

  • BPW liefert ab sofort AirSave Telematik-Kit – zwei Jahre Garantie
  • Ende des Jahres auch Reifendruckregelung bei Nachlauflenkachsen möglich
  • AirSave-Überwachungsfunktion für Cargofleet-Anwender
  • Beschaffung und Installation „De-minimis“-förderfähig

Wiehl, 07.10.2020 --- Das BPW Reifendruckregelsystem „AirSave“ entwickelt sich zum Bestseller, denn es spart Reifen, Sprit und Nerven – und rechnet sich schon im ersten Jahr. Jetzt liefert BPW ein Telematik-Kit, das den Fahrer, Disponenten und andere Empfänger per App, Online-Portal, Mail oder SMS automatisch warnt, sobald ein Reifen schwächelt.

Jahr für Jahr rund tausend Euro Kraftstoff und Reifenverschleiß sparen: Das ist für jeden Fahrzeugbetreiber ein überzeugender Grund, Trailerfahrwerke nur noch mit automatischem Reifendruckregelsystem zu ordern. Für die Bestellung des AirSave-Systems von BPW gibt es obendrein Geld vom Staat: es ist De-minimis-förderfähig. Kein Wunder, dass das in enger Zusammenarbeit mit Spediteuren und Fahrern entwickelte System seit der Einführung Ende 2019 ein voller Erfolg ist. Es misst und regelt den Reifendruck permanent und vollautomatisch – das lohnt sich, weil schon geringe Druckunterschiede auf die Kostenbilanz schlagen und obendrein den Schadstoffausstoß in die Höhe treiben. Und auch gefährliche Reifenplatzer können durch AirSave wirksam vermieden werden.

Ab Ende des Jahres gibt es die automatische Reifendruckregelung erstmals auch für Nachlauflenkachsen von BPW – damit ist der Trailer in hohem Maße agiler, sicherer und reifenschonender.

Doch BPW wäre nicht BPW ohne eine intelligente digitale Vernetzung: Ab sofort „spricht“ das Reifendruckregelsystem direkt mit dem Fahrer, Disponenten und anderen vordefinierten Empfängern: BPW liefert jetzt ein AirSave Telematik-Kit, das eine Fernüberwachung in Echtzeit ermöglicht. Es lässt sich unkompliziert an die Trailer-Gateway Telematikbox von idem telematics anschließen. Bereits installierte AirSave-Systeme können problemlos telematisch nachgerüstet werden. Der Reifenstatus ist jederzeit abrufbar – zum Beispiel online über das Cargofleet 3 Portal oder auch über die Driver App des Fahrers. Praxisgerechte Alarmfunktionen sorgen dafür, dass bei einem Leck rechtzeitig die Werkstatt angesteuert werden kann, bevor es zum Totalverlust des Reifens oder Schlimmerem kommt.

„BPW hat die autarke Reifendruckregelung auf ein ganz neues Qualitätsniveau gehoben. Bei der Verminderung von Reifenausfällen ist das AirSave-System eine Klasse für sich“, erklärt Dragan Stanojlovic, Geschäftsführer von Seka-Nutzfahrzeuge. „Es bietet unseren Kunden handfeste Ersparnisse und wird bei rund 70 Prozent unserer Achsen verbaut. Das selbstregelnde AirSave-System ist einfach eine bessere Lösung als die reine Überwachung des Reifendrucks.“

Vorteile bieten BPW und idem telematics auch bei Betrieb und Wartung: BPW gibt auf das AirSave-System zwei Jahre Garantie, Fahrzeugbetreiber mit BPW Partner-Service-Paket genießen den vollen Wartungsservice bei gleichzeitiger Transparenz ihrer Kosten.

Die Konfiguration, Kalkulation und Bestellung des AirSave-Systems ist für Fahrzeughersteller denkbar einfach: Es kann im BPW Online-Konfigurator einfach per Mausklick zur individuellen Fahrwerksauslegung hinzugefügt werden. Die Achsen werden dann komplett mit AirSave und sämtlichen dazugehörigen Komponenten vormontiert angeliefert – das garantiert Qualität auf höchstem Niveau und eine schnelle Montage.   

Related links

Themen

Tags


Über die idem telematics GmbH
Die idem telematics GmbH mit Hauptsitz in München und einer Niederlassung in Ulm gehört zu den führenden Anbietern von Telematik-Lösungen für Truck und Trailer. Mit der Zusammenführung der Datenwelten von Zugmaschine und Auflieger bietet der Telematik-Spezialist, der seit 2012 zur BPW Gruppe gehört, auch ein Komplettsystem für den gesamten Lastzug. Die Telematik-Lösungen der idem telematics GmbH erhöhen die Transparenz und Wirtschaftlichkeit in Transportprozessen von Fahrzeugbetreibern und leisten damit einen bedeutenden Beitrag zur Umsetzung der Mobilitätspartnerschaft der BPW Gruppe. Derzeit beschäftigt idem telematics rund 60 Mitarbeiter. www.idemtelematics.com

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2019 einen konsolidierten Umsatz von 1,41 Milliarden Euro. www.bpw.de

Pressekontakte

Jane Scheider

Jane Scheider

Pressekontakt Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 (0) 2262 78-1905

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories