Direkt zum Inhalt springen
Josha Kneiber, Produktmanager Elektromobilität und Inner-City Solutions, BPW Bergische Achsen KG
Josha Kneiber, Produktmanager Elektromobilität und Inner-City Solutions, BPW Bergische Achsen KG

Online Think Tank: Neue umweltschonende Antriebstechnologien

Termin 06 Oktober 2020 10:30 – 11:30

Ort Online

Der Huss-Verlag lädt während der digitalen Nutzfahrzeugmesse zum virtuellen Austausch unter dem Titel "Neue umweltschonende Antriebstechnologien – die Transport- und Speditionsbranche zwischen Wunsch und Wirklichkeit" ein. Denn im Zuge des Pariser Klimaabkommens hat sich Deutschland zur weitgehenden Klimaneutralität bis 2050 verpflichtet. Bereits bis 2030 sollen 55 Prozent der Treibhausgase eingespart werden – auch im Verkehrssektor. Die Transportbranche stellt dies vor große Herausforderungen, zumal ihnen der Markt bisher kaum geeignete Lösungen bereitstellt. Welche Chancen ergeben sich in dieser Situation dennoch für die Speditionen und wo könnte die Reise in Zukunft hingehen?

Moderation: Christine Harttmann, stellv. Chefredakteurin Transport

Mit: Josha Kneiber, Produktmanager Elektromobilität und Inner-City Solutions, BPW Bergische Achsen KG

Anmeldung

Themen

Tags


Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit rund 1.500 Mitarbeitern, darunter rund 100 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2019 einen konsolidierten Umsatz von 1,41 Milliarden Euro. www.bpw.de

Pressekontakte

Nadine Simon

Nadine Simon

Pressekontakt Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 (0) 2262 78-1909