BPW Bergische Achsen KG folgen

Forum Fahrzeugbau

Veranstaltung

30
OCT
VCC Vogel Convention Center Max-Planck-Str. 7/9 D-97082 Würzburg
  -

Vortrag Markus Schell, Geschäftsführender Gesellschafter, BPW

Dienstag, 30. Oktober um 11:00 Uhr

Globale Trends wie der anhaltende Boom im Online-Handel lassen den innerstädtischen Lieferverkehr stark wachsen. Gleichzeitig drohen aufgrund steigender Emissionsbelastungen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Damit stehen die klassischen kommerziellen Betreiber von Dieselfahrzeugen, wie Kurier-, Express- und Paketdienste, kommunale Dienstleister und Handwerksbetriebe vor einem Dilemma: Zum einen bieten die großen OEMs bisher kaum Fahrzeuge im 7,5 und 26 Tonnen Bereich, die emissionsarm angetrieben werden. Zum anderen nutzen beispielsweise Kommunen Fahrzeuge mit zum Teil aufwendigen und sehr kostspieligen Sonderaufbauten, die noch lange nicht abgeschrieben sind. Markus Schell, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter/BPW Bergische Achsen KG, zeigt auf, wie Fahrzeugbauer diese Fahrzeuge elektrifizieren und ihnen ein für Umwelt und Budget nachhaltiges zweites Leben einhauchen können.

Anmelden

Für diese Veranstaltung anmelden

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.

Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.200 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2017 einen konsolidierten Umsatz von 1,48 Milliarden Euro.
www.bpw.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland