Direkt zum Inhalt springen
In der Energie- und Wirtschaftskrise suchen viele Fahrzeugbetreiber nach Lösungen, die den Transport wirtschaftlicher machen. BPW bietet deshalb jetzt einen kostenlosen Online-Check.
In der Energie- und Wirtschaftskrise suchen viele Fahrzeugbetreiber nach Lösungen, die den Transport wirtschaftlicher machen. BPW bietet deshalb jetzt einen kostenlosen Online-Check.

Pressemitteilung -

Kostenloser Online-Check: Diese BPW Lösungen fahren Transportunternehmern jetzt tausende Euro Ersparnis ein

  • Kostenloser BPW Onlinerechner ermittelt präzise Ersparnis und Amortisation
  • Individuelle Berechnung nach Fahrzeugdaten, Fahrleistung und weiteren Details
  • Kostenloses Whitepaper für Journalisten und alle, die mehr wissen wollen
  • Matthias Stoof: „Seriöse Zahlen und Fakten statt plakativer Werbesprüche“

Wiehl, 17.01.2023 --- In der Energie- und Wirtschaftskrise suchen viele Fahrzeugbetreiber nach Lösungen, die den Transport wirtschaftlicher machen. BPW bietet deshalb jetzt einen kostenlosen Online-Check, der die Ersparnisse durch den Einsatz fortschrittlicher Trailer-Technologien sowie des eLkw BAX errechnet. Das Tool beweist, wie leicht sich tausende Euro Ersparnis pro Jahr einfahren lassen.

Manchmal sind es unscheinbar wirkende Details, die verraten, ob ein Trailer tausende Euro im Jahr mehr oder weniger einfährt. Ein solches Detail ist ein Schlauch zwischen Radnabe und Reifen, der verrät, ob das Fahrzeug jederzeit mit optimalem Reifendruck fährt. Andere Lösungen sind dagegen äußerlich völlig unsichtbar: die intelligente Ladungssicherung „iGurt“ verbirgt sich im Inneren des Trailers – der Wartungsvertrag von BPW ist als Dienstleistungsprodukt sogar gänzlich immateriell. Dass gerade diese Lösungen satte Ersparnisse bedeuten können, kann jeder Fahrzeugbetreiber jetzt kostenlos und unverbindlich selbst errechnen: BPW stellt jetzt einen Online-Wirtschaftlichkeitsrechner online, der mit individuellen Betriebs- und Fahrzeugdaten gefüttert werden kann und dann Amortisation und Ersparnis präzise errechnet sowie anschaulich grafisch darstellt. Die den Rechenprogrammen zugrundeliegenden Daten wurden durch umfassende Praxistests im realen Fahrbetrieb ermittelt. Auch für den eLKW BAX 7.5 bietet BPW einen Wirtschaftlichkeits- und Amortisationsrechner, der auch die Ersparnisse gegenüber einem Dieselfahrzeug ermittelt.

Matthias Stoof, Leiter Produktmanagement Business Unit Trailer Solutions & Mobility Services bei BPW Bergische Achsen: „Noch immer lassen sich viele Fahrzeugbetreiber Jahr für Jahr tausende Euro Ersparnis unnötig entgehen, indem Sie mit Blick auf den einmaligen Anschaffungspreis auf innovative System- oder Servicelösungen verzichten. Um Überzeugungsarbeit zu leisten, setzen wir nicht auf plakative Werbebotschaften, sondern auf seriöse Zahlen und Fakten.“ Ein Online-Rechner ermittelt jetzt die Ersparnis in Euro und Cent. Dies ist jedoch nicht der einzige Mehrwert der BPW Lösungen: Durch einen schleichenden Druckverlust im Reifen kommt es zur Erwärmung, die ohne AirSave schnell zu einem Reifenplatzer führt. Und der könnte verheerende (finanzielle) Folgen haben. Die Online-Rechner gibt es für die Produkte:

Für Journalisten und alle Transportprofis, die mehr darüber erfahren wollen, wie innovative Trailer-Lösungen CO2, Kraftstoff sparen, hat BPW ein Whitepaper veröffentlicht, das ab sofort kostenlos zum Download bereitsteht. Auf 13 illustrierten Seiten erläutern BPW-Ingenieure seriös, und dabei leicht verständlich Grundlagenwissen, technische Möglichkeiten und gesetzgeberische Initiativen und geben so eine Orientierungshilfe.

Nachhaltigkeitsbericht 22 jetzt online

BPW hat zudem den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht nach den Richtlinien des „UN Global Compact“ online veröffentlicht. Er beschreibt die Fortschritte des Unternehmens im Bereich Umwelt und Energie, aber darüber hinaus auch die Beiträge für Mitarbeiter und Gesellschaft, sowie die gelebte Produktverantwortung, die von der Entwicklung über Beschaffung bis zu Produktion und Logistik reicht.

Links

Themen

Kategorien


Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit rund 1.500 Mitarbeitern, darunter rund 100 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 6.945 Mitarbeitende in über 50 Ländern und erzielte 2021 einen konsolidierten Umsatz von 1,632 Milliarden Euro. www.bpw.de

Pressekontakt

Nadine Simon

Nadine Simon

Pressekontakt Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Themenschwerpunkte: Sonder- und Agrar-Achsen; Telematik; Arbeitgeber/Ausbildung +49 (0) 2262 78-1909 Nadine Simon auf LinkedIn
Robin Becker

Robin Becker

Pressekontakt Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Themenschwerpunkte: Standardfahrwerke; Trailerkomponenten; Elektromobilität; digitale Lösungen +49 (0) 2262 78 1905 Robin Becker auf LinkedIn

Zugehörige Meldungen

Alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt.

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
​Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit rund 1.500 Mitarbeitern, darunter rund 100 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
​Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 6.945 Mitarbeitende in über 50 Ländern und erzielte 2021 einen konsolidierten Umsatz von 1,632 Milliarden Euro. www.bpw.de

BPW Bergische Achsen KG