BPW Bergische Achsen KG folgen

Presseeinladung: „Startschuss für eine neue Welt der Elektromobilität“

Veranstaltung

BPW's e-Achse eTransport ermöglicht Zero-Emission-Logistics.
25
JAN
Paul Nutzfahrzeuge GmbH, Josef-Paul-Straße 1, 94474 Vilshofen an der Donau
  -

Sehr geehrte Damen und Herren,

die BPW Gruppe und die Unternehmensgruppe Paul, einer der europäischen Marktführer für Spezialfahrzeuge und Fahrzeugumrüstungen, werden am kommenden Donnerstag im niederbayerischen Vilshofen an der Donau erstmals gemeinsam einen wichtigen Durchbruch für die Elektromobilität bekanntgeben.

Er ist besonders bedeutsam für Kommunen und Behörden, die zu den größten Betreibern dieselbetriebener Fuhrparks gehören. Darunter befindet sich ein besonders hoher Anteil an Sonderfahrzeugen, deren Einsatz durch Dieselfahrverbote gefährdet ist. Aber auch für Transport- und Kurierunternehmen werden die Nachrichten von Paul und BPW von großem Interesse sein.

Wir laden Sie herzlich ein, bei diesem Ereignis dabei zu sein. Sie werden nicht nur als einer der Ersten die Einzelheiten einer wegweisenden Kooperation erfahren, sondern auch Experten aus den Bereichen E-Mobilität, Fahrwerkstechnologien, Spezialfahrzeuge und kommunales Fuhrparkmanagement eingehend befragen können. Der Weg lohnt sich!

Die Bekanntgabe bei der Abendveranstaltung bildet den Höhepunkt einer ganztägigen Informationsveranstaltung zum Thema „e-Nutzfahrzeuge“, zu der rund 150 Vertreter aus Kommunen und Unternehmen in Vilshofen erwartet werden und zu der Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind. Beigefügt finden Sie das Programm der gesamten Veranstaltung.

Zur Anmeldung schreiben Sie eine E-Mail an Nadine Simon (SimonN@bpw.de) oder rufen Sie kurz an: +49 (0) 2262 / 78-1909‬.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy

Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über 70 Gesellschaften und beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter.
www.bpw.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland