Direkt zum Inhalt springen
Der TPMS Sensor misst im Inneren des Reifens den Druck und die Temperatur .
Der TPMS Sensor misst im Inneren des Reifens den Druck und die Temperatur .

Pressemitteilung -

TC Trailer Gateway: Neue Funktionen verfügbar

  • Neue Hubs für effiziente und sichere Transportprozesse
  • Hohe Investitionssicherheit durch Modularität des Systems
  • idem telematics auf der IAA am Stand der BPW Gruppe C31 in Halle 26

München/Hannover, 21.09.2016 --- idem telematics zeigt auf der IAA 2016, die vom 21. bis 29. September in Hannover stattfindet, neue Funktionen für ihre modulare Telematik-Lösung.

Mit TC Trailer Gateway hat der Telematik-Spezialist der BPW Gruppe Anfang des Jahres eine neue Generation der Telematik vorgestellt, die bedarfsgerecht um Funktionen ergänzt werden kann. Möglich ist das durch die Entwicklung einzelner Funktionseinheiten, sogenannter Hubs. Die Palette der Hubs hat idem nun erweitert und zeigt die Neuheiten auf der IAA am Stand der BPW Gruppe C31 in Halle 26:

Der TempMonitor Hub bildet die Schnittstelle zur Kühlmaschine. Der Spediteur erhält jederzeit Zugriff auf die Daten des Kühlaggregates, dazu gehört unter anderem das Abgleichen der Set-Points (Soll-Temperatur) mit der Ist-Temperatur.

Der TempRecorder Hub dient der Aufzeichnung der Temperaturdaten über einen Zeitraum von bis zu 18 Monaten. Anhand dieser Protokolle können Spediteure nachweisen, dass die Kühlkette nicht unterbrochen und die Ware kontinuierlich im optimalen Temperaturbereich transportiert wurde. Für Lebensmittel- und Pharmatransporte ist das gesetzlich verpflichtend.

Im Rahmen der vorausschauenden Instandhaltung bieten BPW und idem telematics ab sofort ein TireMonitor Hub zur Überwachung von Reifenluftdruck und -temperatur an. Die Informationen helfen dabei, die Wirtschaftlichkeit von Transporten zu erhöhen und Pannen vorzubeugen. Denn wenn sich der Reifenluftdruck nicht im optimalen Bereich befindet, führt das zu steigendem Reifenverschleiß, geringerer Reifenlaufleistung sowie erhöhtem Kraftstoffverbrauch und damit auch CO2-Ausstoß.

Darüber hinaus überwacht der BrakePadMonitor Hub kontinuierlich den Bremsbelagverschleiß. Die gemessenen Daten werden in das Kundenportal und optional auch an die cargofleet DriverApp von idem übertragen. Damit haben Fahrer und Fuhrparkmanager die Bremsbeläge der Fahrzeuge jederzeit im Blick, um die Wartung des Trailers optimal zu planen und lange Stillstandzeiten zu vermeiden.

Für den Spediteur eröffnet das System neue Möglichkeiten, denn es kann mit seinen Anforderungen mitwachsen. Zusätzlich hat er eine hohe Investitionssicherheit, denn auch Hubs, die erst zukünftig zur Verfügung stehen werden, können einfach an das System angeschlossen werden. Auch Drittanbieter haben die Möglichkeit, eigene Hubs für das TC Trailer Gateway anzubieten.

Related links

Themen

Tags


Über die idem telematics GmbH
Die idem telematics GmbH mit Hauptsitz in München und einer Niederlassung in Ulm gehört zu den führenden Anbietern von Telematik-Lösungen für Truck und Trailer. Mit der Zusammenführung der Datenwelten von Zugmaschine und Auflieger bietet der Telematik-Spezialist, der seit 2012 zur BPW Gruppe gehört, auch ein Komplettsystem für den gesamten Lastzug. Die Telematik-Lösungen der idem telematics GmbH erhöhen die Transparenz und Wirtschaftlichkeit in Transportprozessen von Fahrzeugbetreibern und leisten damit einen bedeutenden Beitrag zur Umsetzung der Mobilitätspartnerschaft der BPW Gruppe. Derzeit beschäftigt idem telematics rund 60 Mitarbeitende. www.idemtelematics.com

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über mehr als 60 Gesellschaften und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter.www.wethinktransport.de

Pressekontakte

Nadine Simon

Nadine Simon

Pressekontakt Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 (0) 2262 78-1909

Zugehöriger Content