BPW Bergische Achsen KG folgen

Kinder lernen sicher schwimmen – BPW kooperiert mit DLRG

Pressemitteilung   •   Jan 31, 2019 14:01 CET

Torsten Richling, Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Wiehl e.V, und BPW Sozialreferentin Ulrike Pfeil freuen sich über die Kooperation.
  • BPW bietet Schwimmkurse für Kinder von Mitarbeitern
  • Zusätzlicher Fahrservice entlastet die Eltern im Berufsalltag und fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Sportangebot vermittelt Freude an der Bewegung und gibt Sicherheit 

Wiehl, 31.01.2019 ---Schwimmen gehört laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland. Sicher schwimmen zu können ist für Kinder daher ein wichtiger Entwicklungsschritt: Es schützt sie nicht nur vor Gefahren im oder am Wasser, sondern ermöglicht ihnen auch, Sport und Spaß miteinander zu verbinden. Die BPW Bergische Achsen KG bietet in Kooperation mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) in Wiehl nun Schwimmunterricht für die Kinder ihrer Mitarbeiter an. Der Nachwuchs lernt von einer professionellen Schwimmtrainerin, wie man sich sicher im Wasser bewegt. Um die Eltern zusätzlich zu unterstützen, organisiert das Unternehmen auch einen Fahrdienst, der die Kinder aus Kita oder Schule abholt und zum Training bringt.

Einmal pro Woche trainieren die jungen Teilnehmer, die mindestens fünf Jahre alt sind, in der „Wiehler Wasser Welt“, dem öffentlichen Schwimmbad der Stadt. Eine Schwimmtrainerin vermittelt den Kindern dort die nötigen Techniken für Schwimmen und Tauchen. „Ertrinken ist nach Zahlen der WHO leider immer noch die zweithäufigste Todesursache bei Kindern zwischen 5 und 14 Jahren“, sagt Torsten Richling, Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Wiehl e.V.. „Es ist daher äußerst wichtig, dass sich Kinder sicher im Wasser bewegen können und gut schwimmen lernen.“ Die Teilnehmer des Kurses von BPW und DLRG können in ihrem Tempo lernen und dann den „Frühschwimmer“ ablegen, der mit dem Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ verbunden ist. Es bleibt genug Zeit, alles in Ruhe zu verstehen und zu üben, da der Kurs nicht zeitlich begrenzt ist, sondern als regelmäßiges Training verstanden wird, das die Kinder auf Wunsch fortführen können.

Das Konzept wird gut angenommen: 15 junge Nachwuchsschwimmer sind schon dabei. Für ihre Familien bedeutet es eine willkommene Entlastung: „Wir helfen Eltern bei BPW mit solchen Angeboten, die Belastungen in ihrem oft eng getakteten Alltag zu reduzieren, und ermöglichen ihnen damit eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, sagt Ulrike Pfeil, Sozialreferentin bei BPW.

Neben dem Schwimmunterricht bietet das Unternehmen weitere Freizeitangebote für Kinder an, zum Beispiel Eislaufen. Wenn die Regelbetreuung einmal ausfällt oder wenn berufliche Termine außerhalb der Öffnungszeiten von Kita oder Schule stattfinden, kann über BPW kurzfristig eine Notfallbetreuung abgerufen werden. In den Sommerferien stehen Kinderfreizeiten auf dem Programm. „Es sind ganz konkrete Hilfen, die unsere Mitarbeiter mit Kindern entlasten sollen“, so Ulrike Pfeil. „Gleichzeitig fördern wir mit den sportlichen Angeboten für Kinder schon frühzeitig die Erfahrung, dass Bewegung dem Körper gut tut. Wer sich fit hält, ist leistungsfähiger – in der Schule wie auch im Beruf.“

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe über 70 Gesellschaften und beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter. 
www.bpw.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="https://newsroom.bpw.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.

Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.200 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2017 einen konsolidierten Umsatz von 1,48 Milliarden Euro.
www.bpw.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland