BPW Bergische Achsen KG folgen

SAP und BPW treiben die Digitalisierung der Transportindustrie voran

Pressemitteilung   •   Okt 18, 2016 14:41 CEST

  • BPW und SAP bündeln ihre Kompetenzen, um Lösungen zur Digitalisierung von Transportprozessen zu schaffen
  • Mehr Sicherheit und Effizienz durch End-to-End-Transportprozesse
  • Entwicklung von Kundenlösungen in gemeinsamem Innovation Lab


Wiehl, 18.10.2016 --- BPW als Mobilitätspartner der Transportindustrie und SAP als Marktführer für Unternehmenssoftware bringen ihre Kompetenzen zusammen, um mit durchgängigen Transportprozessen über eine gemeinsame Datenplattform die Digitalisierung der Transportindustrie voranzutreiben.

Die Trailer-Telematik-Lösung der BPW Gruppe und die Cloud-Anwendung SAP Vehicle Insights, die SAP-Lösung zur Sammlung von Fahrzeugdaten, schaffen zusammen die Grundlage für optimierte End-to-End-Transportprozesse. BPW wird dazu zusammen mit SAP neue Dienste und Lösungen auf Grundlage von SAP Vehicle Insights entwickeln, um diese mit anderen logistikrelevanten Daten wie zum Beispiel Transportaufträgen, Verkehrsinformationen und weiteren betriebswirtschaflichen Fakten zu verknüpfen.

„Die BPW Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Trailer-Equipment und -Telematik in Europa. Die marktführenden SAP-Lösungen sind bei Verladern wie bei Speditionen stark vertreten. Diese Kompetenzen können wir optimal zusammenführen und die Digitalisierung der Transportindustrie vorantreiben. So entstehen ganz neue Möglichkeiten, Transportprozesse effizienter und sicherer zu organisieren“, kommentiert Michael Pfeiffer, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter von BPW.

„SAP Vehicle Insights und die BPW Trailer-Telematik bilden die Grundlage für durchgängige Transportpro-zesse vom Warenausgang beim Versender über den Transport bis hin zum Wareneingang im ERP-System des Empfängers“, sagt Stephan Brand, Senior Vice President für den Bereich Products & Innovation Internet of Things and Moving Assets bei SAP.

„Über die Telematik wird es auf der Plattform jederzeit möglich sein, den Standort und Status eines Transports zu verfolgen. Das schafft Transparenz über den Transportprozess. SAP Vehicle Insights ermöglicht die Anbindung der Systeme von Versender und Spedition. Das erhöht für den Warenempfänger die Sicherheit seiner Supply-Chain-Prozesse. Er erfährt zum Beispiel früher von Verzögerungen und kann darauf reagieren“, so Marcus Sassenrath, bei BPW für die IT- und Digitalstrategie verantwortlich.

Im ersten Schritt ist ein gemeinsames Innovation Lab geplant, um konkrete Kundenanwendungsfälle umzu-setzen. Ziel ist es, eine offene Plattform zu schaffen, die unterschiedliche Systeme und Partnerlösungen anbinden kann. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Einhaltung höchster Ansprüche an Datensicherheit und Transparenz. SAP Vehicle Insights bietet dafür beste Voraussetzungen.

Kontakt für interessierte Unternehmen: info@internet-of-transport.de

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über mehr als 60 Gesellschaften und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter.www.wethinktransport.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar


Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über 70 Gesellschaften und beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter.
www.wethinktransport.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland