BPW Bergische Achsen KG folgen

Ein Jahr Praxisschulungen im coolen BPW Loft: So innovativ vermittelt BPW Know-how für Profis

Pressemitteilung   •   Aug 14, 2017 11:00 CEST

Im coolen BPW Loft erhielten die Techniker von EWALS Cargo Care am Schulungstrailer praxisnahe Einblicke in das gesamte Produktprogramm der BPW Gruppe.
  • Praxisraum von BPW feiert Jubiläum
  • BPW schult jährlich über 400 Fachleute
  • Praxistrailer mit komplettem Produktprogramm der BPW Gruppe ausgestattet


Wiehl, 14.08.2017 ---
Auch bei der Schulung seiner Partner gilt BPW als Innovationsführer der Branche: Seit rund einem Jahr lockt BPW zu Praxisseminaren in ein cool gestaltetes Industrieloft, in das sich ein kompletter Trailer einparken lässt. Statt fader Folienpräsentationen in stickigen Konferenzräumen geht es hier so praxisnah wie motivierend zur Sache. Davon überzeugte sich zuletzt auch ein Team von EWALS Cargo Care.


Ein solches Seminarzentrum hatte die Transportwelt nicht gesehen: Vor rund einem Jahr eröffnete BPW im Stammwerk in Wiehl erstmals seinen völlig neuen Praxisraum, der nicht nur mit lässig-coolem Loft-Ambiente begeistert, sondern auch mit sehr viel Raum für innovative Ideen. Dazu gehört auch der eigens für Schulungszwecke ausgestattete Praxistrailer, der sich in die umgebaute Fertigungshalle einparken lässt. Jetzt zieht BPW Bilanz – und begrüßte ein Team von EWALS Cargo Care zur Jubiläums-Praxisschulung.


„Die Weiterbildung von Profis für Profis hat bei BPW eine lange Tradition. Schon seit mehr als 20 Jahren geben wir unser Wissen erfolgreich an unsere Partner weiter,“ erklärt Carlo Lazzarini, Mitglied der Geschäftsleitung Vertrieb bei BPW in Wiehl. „Wir schulen jährlich über 400 Fachleute aus allen Bereichen der Nutzfahrzeugbranche, von Werkstattmitarbeitern bis zu Topmanagern. Das Themenspektrum reicht von der Instandsetzung von Scheibenbremsen bis zur Telematik. Durch den raschen Wandel der Transportbranche ist stete Weiterbildung heute einfach ein Muss. Uns war es deshalb wichtig, mit neuen Räumen und einem innovativen Schulungstrailer unsere Seminare so praxisnah und motivierend wie möglich gestalten zu können. Unser Prunkstück ist natürlich der Praxistrailer, der mit dem kompletten Produktprogramm von BPW und seinen Tochtergesellschaften bestückt ist. Dieses Konzept wird von unseren Partnern außerordentlich gut angenommen, weil es nicht nur informativ ist, sondern auch richtig Spaß macht. Deshalb freuen wir uns, dass dieses Beispiel inzwischen auch von Marktbegleitern zum Vorbild genommen wird.“

Bart van Rens, Manager Fleetcontrol des BPW Partners Ewals Cargo Care B.V., besuchte zum Jubiläum mit einer zehnköpfigen Mannschaft den Praxisraum in Wiehl. Das BPW Schulungsteam stellte für EWALS ein maßgeschneidertes Praxisseminar zusammen, ermöglichte dabei auch spannende Einblicke in die Produktion – und exklusive Ausblicke in die Zukunft des Transports: So informierten sich die EWALS-Techniker sowohl über die elektrische Antriebsachse eTransport als auch über die Möglichkeiten der idem Telematik-Lösungen. „Für EWALS ist der Besuch bei BPW ein Highlight,“ kommentiert Bart van Rens. „BPW beweist auch beim Informations- und Schulungsangebot für seine Kunden Innovationsstärke und vorbildliche Kundenorientierung.“



Alles drin, alles dran: Das steckt im BPW Praxistrailer

  • Starre Achse ET0 mit Scheibenbremse ECO Disc und Luftfederung Airlight II (BPW)
  • Starre Achse 
    ET120 mit Scheibenbremse ECO Disc und Luftfederung ECO Air COMPACT (BPW)
  • Nachlauf-Lenkachse (LL-Lenkachse) mit Trommelbreme ECO Drum und Luftfederung Airlight II (BPW)
  • Komplettes Beleuchtungssystem mit LED- und Glühbirne (Ermax)
  • Verschiedene Kotflügel (HBN)
  • Zwei unterschiedliche Klapprungen (SolidMaster) sowie drei Varianten an Bordwänden inkl. verschiedener Scharniere (Hestal)
  • Zwei Typen von Curtainsiderrungen (VarioMaster & CS 951) (Hestal)
  • Heckportaltür mit zwei unterschiedlichen Heckportalflügeln (Alu- & Sandwich-Bauweise) mit Drehstangenverschluss (Hestal)
  • Liftmaster (Handhebel und automatisch über einen Kompressor) --> hebt das Dach zur einfacheren Beladung des Trailers an (Hestal)
  • Flexibles Gurtliftsystem (Hestal)
  • Cargofleet Trailer Gateway (idem telematics)

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über mehr als 60 Gesellschaften und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter.www.wethinktransport.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar


Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über 70 Gesellschaften und beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter.
www.wethinktransport.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland