BPW Bergische Achsen KG folgen

BPW: Neues Reifendruckregelsystem AirSave

Pressemitteilung   •   Sep 16, 2016 10:33 CEST

Das Reifendruckregelsystem AirSave wird direkt auf der Nabe montiert.
  • Autarkes Regelsystem für den optimalen Reifenluftdruck
  • Reifenluftdruck wichtiger Faktor zur Reduzierung der Betriebskosten
  • BPW Gruppe auf der IAA in Halle 26, Stand C31

Wiehl/Hannover, 21.09.2016 --- Mit AirSave präsentiert die BPW Bergische Achsen KG auf der IAA 2016 eine wirtschaftliche Lösung,um den Reifendruck automatisch im optimalen Bereich zu halten und gleichzeitig drohende Reifenausfälle anzuzeigen.

„Heutige TPMS-Systeme zeigen über Telematik-Anwendungen eine Abweichung vom optimalen Reifenluftruck an. Ob und wann dieser beispielsweise durch Nachfüllen von Luft wieder erreicht wird, bleibt aber offen. Das ist nur mit automatischen Reifendruckregelsystemen wie unserem AirSave möglich“, erläutert Dr. Markus Kliffken, in der BPW Geschäftsleitung verantwortlich für das Innovationsmanagement.

Ein Vorteil von AirSave gegenüber bisherigen Reifendruckregelsystemen: Es handelt sich um eine autarke Lösung, die einfach montiert und ohne großen Zusatzaufwand nachgerüstet werden kann. Das System besteht aus einem Kompressor, einer elektrischen Steuerung, einem Reifenventil, mehreren Druck- und Temperatursensoren und einer Stromquelle. Für jeden einzelnen Reifen erfolgt die automatische Nachstellung auf den definierten Solldruck während der Fahrt. Störungen im System wie ein permanenter Druckverlust im Reifen werden über ein LED-Licht direkt am Reifen angezeigt.

„Der Reifenluftdruck ist ein entscheidender Faktor, wenn es um die Betriebskosten geht. Befindet er sich nicht im optimalen Bereich, führt das zu steigendem Reifenverschleiß, geringerer Reifenlaufleistung sowie erhöhtem Kraftstoffverbrauch und damit auch CO2-Ausstoß“, so Dr. Kliffken. „Dank des dezentralen Systemaufbaus von AirSave ist es deutlich einfacher, Reifenschäden zu lokalisieren.“

AirSave kann einfach nachgerüstet werden und ist durch den dezentralen autarken Aufbau frei skalierbar. Ferner ist das System absolut wartungsfrei. Da AirSave auf der Nabe montiert ist, werden für das Rad selbst keine Spezialbauteile benötigt und der Reifenservice ist unkompliziert möglich. Das System kann mit jedem Reifen-Felgen-Fabrikat kombiniert werden.

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über mehr als 60 Gesellschaften und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter.www.wethinktransport.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar


Über BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.
www.bpw.de

Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über 70 Gesellschaften und beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter.
www.wethinktransport.de

Adresse

  • BPW Bergische Achsen KG
  • Ohlerhammer
  • 51674 Wiehl
  • Deutschland